Fauna
Slide fotografica
TeilenFacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Natur und Geschichte » Fauna » Säugetiere

Mufflon

Ovis musimon

Classe: Mammiferi (Mammalia)

Ordnung: Artiodattili (Artiodactyla)

Familie: Bovidi (Bovidae)

Abmessung: 110-120 cm Körperlänge, 65-75 cm Schulterhöhe.

Habitat: auf Alpenweiden und Strauchfluren im Hochgebirge.

Ernährung: Gräser

Fortpflanzung: im Herbst.

Junge Tiere: im Frühjahr bringt das Muttertier ein oder zwei Lämmer zur Welt.

Kuriositäten: Mufflons gehen vorwiegend in der Nacht auf Nahrungssuche; untertags ziehen sie sich in den Wald zurück.

Anmerkungen: die Widder haben schneckenförmig eingedrehte Hörner und ein rotbraunes Haarkleid mit zwei großen helleren Sattelflecken.  Ihre helle Schnauze wird mit zunehmendem Alter immer weißer. Die Weibchen (Schafe) und Jungen (Lämmer) leben das ganze Jahr über in Rudeln zusammen. Die Widder bilden eigene Rudel und nähern sich den Schafen nur im Herbst zur Paarungszeit.

Im Park: Hochebenen Erera und Piani Eterni, Monte Pizzocco, Val di Canzoi. Diese Tierart stammt aus Sardinien und Korsika und wurde in den 70er Jahren im Raum Belluno angesiedelt.

Mufflon Weibchen
Mufflon Weibchen
(photo von Bruno Boz)
 
Fondo europeo agricolo per lo sviluppo rurale: l'Europa investe nelle zone rurali
PSR Veneto Programma di Sviluppo Locale 2014-2020
Sottomisura 19.2, intervento 7.5.1 Infrastrutture e informazione per lo sviluppo del turismo delle aree rurali del Progetto Chiave 03 – Turismo sostenibile nelle Dolomiti UNESCO – Misura 7 Servizi di base e rinnovamento dei villaggi nelle zone rurali
2019 © Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi
Piazzale Zancanaro, 1 - 32032 Feltre (BL)
Tel 0439/3328 - Fax 0439/332999
E-mail: info@dolomitipark.it - Posta certificata: entepndb@postecert.it
Siamo certificati ISO 9001 - 14001
Regione Veneto
Netpartner: Parks.it