Gebiete
Slide fotografica
TeilenFacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Natur und Geschichte » Gebiete » Wälder

Gebirgsstauden

Oberhalb der Baumgrenze vegetieren die subalpinen Sträuche, dessen Zusammensetzung gemäß der Stellung, der Bodenfeuchtigkeit und der Natur des Gesteins variert. Die kalk-dolomitischen Felsen und die Schottermulden werden vom Latschenkiefer (Pinus mugo), der dichte und unbetretbare Wäldchen (Monti del Sol, Piani Eterni, Ramezza) bilden kann, kolonisiert. In den Latschenwälder findet man oft das Rhododendrum hirstum und die Alpen-Waldrebe (Clematis alpina). Die Latschenwälder sind aber auch in tiefgelegenere Felsgegenden verbreitet. Auf nördlichen Hängen, die lange vom Schnee bedeckt wurden, blüht die grüne Erle (Alnus viridis) wo hohe Gräser wie der graue Alpendost (Adenostyles alliariae), der Alpen-Milchlattich (Cicerbita alpina), Farne und Eisenhüte reichlich sind. Andere Stauden, die weniger verbreitet und ortsgebunden sind, sind die Weiden (Salix appendiculata, S. glabra, S. waldsteiniana) und die Rhododenderheine (Rhododendron hirstum oder R. ferregineum). Zahlreiche Tiere finden hier Unterschlupf: die Gams, das Birkhuhn, die Ringdrossel und die Haubenmeise
Val Clusa da forcella Moschesin - CAI 546
(photo von Archivio PNDBL)
Cima di Pramper von der malga Pramperet aus
(photo von Enrico Vettorazzo)
Altopiano di Erera - CAI 802
(photo von Enrico Canal CTA-CFS)
Fondo europeo agricolo per lo sviluppo rurale: l'Europa investe nelle zone rurali
PSR Veneto Programma di Sviluppo Locale 2014-2020
Sottomisura 19.2, intervento 7.5.1 Infrastrutture e informazione per lo sviluppo del turismo delle aree rurali del Progetto Chiave 03 – Turismo sostenibile nelle Dolomiti UNESCO – Misura 7 Servizi di base e rinnovamento dei villaggi nelle zone rurali
2019 © Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi
Piazzale Zancanaro, 1 - 32032 Feltre (BL)
Tel 0439/3328 - Fax 0439/332999
E-mail: info@dolomitipark.it - Posta certificata: entepndb@postecert.it
Siamo certificati ISO 9001 - 14001
Regione Veneto
Netpartner: Parks.it