Gebiete
Slide fotografica
TeilenFacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Natur und Geschichte » Gebiete » Felslandschaften

Geröllhalden

Die Temperaturschwankungen und die meteroritischen Einflüsse verursachen die fortschreitende Veränderung der klakhaltigen und dolomitischen Gesteine, dessen Zersetzung charakteristische Schotteransammlungen an der Basis der Berghänge erzeugt. Diese Landschaften, die steril und ungmütlich erscheinen, wurden von einer besimmten Pioniervegetation kolonisisert; ihre Zusammensetzung ändert sich mit der Ausbreitung und der Veränderlichkeit der Anhäufung. Im Naturpark sind diese Aspekte von naturalistischer Wichtigkeit, da verschiedene botanische Arten wie der Alpensteinkraut (Alyssum ovirense), der kleine Täschelkraut (Thlapsi minimum), das Heilglöckchen (Cortusa matthioli), der Alpenrittersporn (Delphinium dubium) und das Zwergkugelschötchen (Rhizobotrya alpina) hier beheimatet sind. Auf den Schotteransammlungen, die für lange Zeit vom Schnee bedeckt sind, findet man die Gemeischaften der Zwergweiden (Salix erbacea, S.retusa, S. reticolata) und andere spezialisierte Arten. Die Tiere, die diese Geröllhalden besuchen, sind die Alpenbraunelle, der Schneefink, das Alpenschneehuhn, der Steinschmätzer und der Hausrotschwanz. Wenn es regnet kann man auch den seltenen Alpensalamander, der sich gerne zwischen Gräser oder unter Steinen versteckt, betrachten.
Van de Zita'
(photo von G.Poloniato)
Fondo europeo agricolo per lo sviluppo rurale: l'Europa investe nelle zone rurali
PSR Veneto Programma di Sviluppo Locale 2014-2020
Sottomisura 19.2, intervento 7.5.1 Infrastrutture e informazione per lo sviluppo del turismo delle aree rurali del Progetto Chiave 03 – Turismo sostenibile nelle Dolomiti UNESCO – Misura 7 Servizi di base e rinnovamento dei villaggi nelle zone rurali
2019 © Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi
Piazzale Zancanaro, 1 - 32032 Feltre (BL)
Tel 0439/3328 - Fax 0439/332999
E-mail: info@dolomitipark.it - Posta certificata: entepndb@postecert.it
Siamo certificati ISO 9001 - 14001
Regione Veneto
Netpartner: Parks.it