Fauna
Slide fotografica
TeilenFacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Natur und Geschichte » Fauna

Insekten

Insektenforscher schätzen, dass der Park drei- bis viertausend unterschiedliche Insektenarten zählt. Bis heute sind ungefähr 1500 Arten herausgefunden und klassifiziert worden.
Darunter gibt es 106 Tagschmetterlinge, mehr als 600 Arten Nachtschmetterlinge, 27 Arten Heuschrecken und 13 Libellen.
Unter den Käfern lohnt es sich, viele endemische Arten und rückläufige Elemente zu erwähnen wie, zum Beispiel, den Alpenbock: ein wunderschöner blauer und schwarzer Käfer, der in den alten Buchenwäldern lebt.
Fondo europeo agricolo per lo sviluppo rurale: l'Europa investe nelle zone rurali
PSR Veneto Programma di Sviluppo Locale 2014-2020
Sottomisura 19.2, intervento 7.5.1 Infrastrutture e informazione per lo sviluppo del turismo delle aree rurali del Progetto Chiave 03 – Turismo sostenibile nelle Dolomiti UNESCO – Misura 7 Servizi di base e rinnovamento dei villaggi nelle zone rurali
2019 © Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi
Piazzale Zancanaro, 1 - 32032 Feltre (BL)
Tel 0439/3328 - Fax 0439/332999
E-mail: info@dolomitipark.it - Posta certificata: entepndb@postecert.it
Siamo certificati ISO 9001 - 14001
Regione Veneto
Netpartner: Parks.it