Gebiete
Slide fotografica
TeilenFacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Natur und Geschichte » Gebiete » Berge

Monte Pizzocco

Mit seinen hohen und für die Dolomiten typischen Felswänden ist er ein ausgezeichneter Panoramapunkt am Südrand der Dolomiten. Eine Reihe von Bergen zwischen den Tälern Caorame und Mis laufen auf den Monte Pizzocco (2186 m) zu, und von dort ziehen sich die Felsen dann nach Norden zum Cimia weiter.
Die wichtigsten Täler um den Monte Pizzocco sind:
  • Val Falcina in Richtung Valle del Mis
  • Val Scura und Valle di San Agapito Richtung Süden (San Gregorio e Cesiomaggiore)
  • Val Casole in Richtung Stua See.
2018 © Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi
Piazzale Zancanaro, 1 - 32032 Feltre (BL)
Tel 0439/3328 - Fax 0439/332999
E-mail: info@dolomitipark.it - Posta certificata: entepndb@postecert.it
Siamo certificati ISO 9001 - 14001
Regione Veneto
Netpartner: Parks.it