Fauna
Slide fotografica
TeilenFacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Natur und Geschichte » Fauna » Vögel

Haselhuhn

Bonasa bonasia

Classe: Uccelli (Aves)

Abmessung: 35 cm Körperlänge, 52 cm Flügelspannweite.

Leben: 7 Jahre.

Habitat: Mischwälder mit Nadel- und Laubbäumen, einer reichen Unterholzvegetation und großen Lichtungen, vor allem zwischen 700 und 1500 m Seehöhe.

Ernährung: im Winter Tannennadeln und Zweige, im Frühling Knospen und Blumen, im Sommer Früchte, Beeren, Insekten, Würmer und Weichtiere.

Fortpflanzung: das Paar bildet sich bereits im Herbst und bleibt den ganzen Winter über zusammen. Anfang Mai legt das Weibchen 7-11 Eier, die in sehr geschickt versteckten Nestern am Boden gebrütet werden.

Junge Tiere: nach fast einem Monat Brutzeit schlüpfen die Küken, und nach etwa 40 Tagen können sie fliegen. Im Spätsommer geht die Familie auseinander.

Kuriositäten: dieser extrem scheue Vogel hat ein sehr gut entwickeltes Gehör und versteckt sich daher meistens, bevor er gesehen werden kann.

Anmerkungen: die Weibchen und die Jungtiere ziehen von Ort zu Ort, die Männchen hingegen sind ausgesprochene Standvögel, die ihr Territorium verteidigen.

Im Park: Haselhühner gibt es überall im Nationalpark und vor allem in den östlich gelegenen Zonen (Monte Schiara, Cajada Becken, Monti del Sole Gruppe).

Haselhuhn
Haselhuhn
(photo von Fabrizio Friz (CTA-CFS))
 
Fondo europeo agricolo per lo sviluppo rurale: l'Europa investe nelle zone rurali
PSR Veneto Programma di Sviluppo Locale 2014-2020
Sottomisura 19.2, intervento 7.5.1 Infrastrutture e informazione per lo sviluppo del turismo delle aree rurali del Progetto Chiave 03 – Turismo sostenibile nelle Dolomiti UNESCO – Misura 7 Servizi di base e rinnovamento dei villaggi nelle zone rurali
2019 © Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi
Piazzale Zancanaro, 1 - 32032 Feltre (BL)
Tel 0439/3328 - Fax 0439/332999
E-mail: info@dolomitipark.it - Posta certificata: entepndb@postecert.it
Siamo certificati ISO 9001 - 14001
Regione Veneto
Netpartner: Parks.it