Fauna
Slide fotografica
TeilenFacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Natur und Geschichte » Fauna » Vögel

Habicht

Accipiter gentilis

Classe: Uccelli (Aves)

Abmessung: 50-60 cm Körperlänge, 100-120 cm Flügelspannweite.

Leben: 20 Jahre.

Habitat: Hochwälder mit Lichtungen oder am Rand offener Landschaften,  vorwiegend zwischen 800 und 1800 m Seehöhe.

Ernährung: vor allem andere Vögel (Krähen, Dohlen, Spechte, Amseln und manchmal sogar Auerhähne) und kleine Säugetiere (Mäuse, Eichhörnchen und Hasen).

Fortpflanzung: Das Brutpaar baut auch einem hohen Baum ein Horst aus Zweigen, das mehrere Jahre lang als Nistplatz dient. Im April legt das Weibchen je nach Nahrungssituation bis zu fünf Eier und brütet sie etwa 35 Tage lang.

Junge Tiere: anfangs füttert die Mutter die Jungtiere, während der Vater auf Jagd geht. Sobald die Nestlinge flügge sind (Juli-August), verlassen sie den Horst, werden aber für ein weiteres Monat von den Eltern gefüttert. Erst dann verlassen sie endgültig das elterliche Revier.

Kuriositäten: dieser Raubvogel liebt lange Bäder, die manchmal auch eine Stunde dauern.

Anmerkungen: der Habicht jagt überwiegend im kurzen, schnellen und sehr wendigen Verfolgungsflug: In geeigneter Position wartet er, bis er ein Beutetier entdeckt. Dabei werden natürliche Strukturen wie Hecken oder Bäume für einen gedeckten Anflug genutzt.  Mit seinen mächtigen Flügeln und seinem Schwanz, den er zur Steuerung nutzt, kann er die Beute auf sehr wendige Weise verfolgen.

Im Park: in der Monti del Sole Gruppe, in den Tälern Pramper, Vescovà, dei Ross, Campotorondo, Ardo. Nicht sehr zahlreich vertreten. Nach der Paarungszeit ist er auch im Hochgebirge oberhalb der Baumgrenze zu beobachten.

Habicht
Habicht
(photo von Michele Mendi)
 
Fondo europeo agricolo per lo sviluppo rurale: l'Europa investe nelle zone rurali
PSR Veneto Programma di Sviluppo Locale 2014-2020
Sottomisura 19.2, intervento 7.5.1 Infrastrutture e informazione per lo sviluppo del turismo delle aree rurali del Progetto Chiave 03 – Turismo sostenibile nelle Dolomiti UNESCO – Misura 7 Servizi di base e rinnovamento dei villaggi nelle zone rurali
2019 © Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi
Piazzale Zancanaro, 1 - 32032 Feltre (BL)
Tel 0439/3328 - Fax 0439/332999
E-mail: info@dolomitipark.it - Posta certificata: entepndb@postecert.it
Siamo certificati ISO 9001 - 14001
Regione Veneto
Netpartner: Parks.it