Der Wald

Beim Erkunden des Serenissima-Waldes

Pfad Der Palughet Wald
(photo von: PN Dolomiti Bellunesi)
  • Start: località Pian de Le Stele (Longarone)
  • Ziel: località Pian de Le Stele (Longarone)
  • Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
  • Schwere: T – Touristisch
  • Länge: 6.5 km
  • Minimale Quote: 1146 m
  • Maximale Quote: 1256 m
  • Idealer Zeitraum: von Juni bis September

Ein Rundwanderweg zum Erkunden des Cajada-Waldes, der größte und einer der schönsten Wälder des Parks, der jahrhundertelang von der Repubblik Venezia genutzt wurde. Der Wald nimmt ein enormes Becken ein, das infolge eines mehr als 20.000 Jahre alten Erdrutsches entstanden ist, doppelt so groß als das des nahegelegenen Vajont.
Entlang der Strecke kann man die Königin von Cajada bewundern: eine monumentale Weißtanne, die 35 m hoch und 200 Jahre alt ist.

Lage: im Cajada-Becken, in der Gemeinde Longarone, am Anfang des Valle del Desedan, rechter Nebenfluss des Piave.
Zugang: die SS 51 ab Alemagna bis zum Ort Faè (Longarone) befahren, hier links abbiegen und Hinweise zum “foresta di Cajada” befolgen, bis man Pian de Le Stele erreicht (Parkplatz und Aushang des Parks)
Didaktische Hilfsmittel: Lehrtafeln entlang der Strecke